Urlaub zum Greifen nah

Viele Wege führen in die Sonne − im Jahr 2017 ist die Emilia-Romagna noch leichter zu erreichen. Direktflüge von vielen deutschen Flughäfen bringen Urlauber flexibel und preiswert nach Bologna. Mit dem Shuttle Service geht es von dort aus weiter in die beliebten Stranddestinationen. Aber auch mit dem Auto oder der Deutschen Bahn geht es bequem und schnell in die italienische Ferienregion.
Folgende Airlines bieten Direktflüge nach Bologna an:
Airberlin
(von Düsseldorf)

Lufthansa - Air Dolomiti
(von München und Frankfurt / Main)

Eurowings
(von Köln / Bonn und Hamburg)

Ryanair
(von Berlin Schönefeld und Düsseldorf / Weeze)

Austrian Airlines
(von Wien)

Lage und Service:
Der Flughafen Bologna liegt ca. 6 Kilometer südlich des Stadtzentrums und ist über die Ausfahrt „Uscita“ 4 auf der Tangenziale aus allen Richtungen (A14, A13, A1) erreichbar. Mit dem Shuttlebus „AEROBUS“ gelangt man alle 11 Minuten vom Flughafen direkt ins Zentrum von Bologna oder weiter zur Messe (Dauer ca. 20 Minuten, Kosten ca. 6,00€ für ein One Way Ticket).
Mit dem Auto ist die Emilia-Romagna über durchgehende Autobahnen in wenigen Stunden von Deutschland aus erreichbar. Die Hauptrouten führen durch Österreich über den Brenner und via Verona oder durch die Schweiz über den Gotthardtunnel, Chiasso und via Mailand. Zu beachten ist hierbei, dass in Österreich und der Schweiz Vignettenpflicht auf den Autobahnen herrscht. Autofahrer, die die Anreise per Bahn bevorzugen, gelangen mit dem Autozug der Deutschen Bahn bequem von München nach Rimini.
Zugverbindungen gibt es in alle wichtigen Orte der Region. Grenzübergänge in der Schweiz sind Schaffhausen und Chiasso, in Österreich Kufstein und Brenner. Eine weitere bequeme Reisemöglichkeit: mit dem City Night Line über Nacht von München nach Bologna www.bahn.de/citynightline.

Ab dem 1. Juni bis 10. September 2017 besteht zudem erstmals die Möglichkeit, mit dem Zug von München über Bologna und Cesena nach Rimini zu reisen – ohne umsteigen zu müssen. Kinder bis 14 Jahre reisen kostenlos. Ein neues Angebot der Emilia-Romagna und den Bahnen reduziert die Kosten der Familienreise erheblich: die Hin- und Rückreise nach und von Rimini wird von den Hoteliers der Emilia-Romagna übernommen, sobald eine Familie dort zwei Wochen Urlaub verbringt. Bei einem Aufenthalt von nur einer Woche wird bereits die Hinfahrt erstattet. Eine Auflistung der teilnehmenden Hotels ist unter www.emiliaromagnawelcome.com zu finden. Für die Organisation der Bahntickets steht dann der Gastgeber gerne zur Seite. Reisende, die ein alternatives Hotel wählen, finden Informationen zur Bahnanreise natürlich auch unter www.bahn.de/italien.
Folgende Städte sind mit dem Bus vom Flughafen Bologna aus zu erreichen:
  • Bologna - Ferrara: Fahrtdauer ungefähr 1 h, ca. 15 €
  • Bologna - Modena: Fahrtdauer ungefähr 1 h, ca. 15 €
  • Bologna - Cervia: Fahrtdauer ungefähr 2 h, ca. 25 €
  • Bologna - Ravenna: Fahrtdauer ungefähr 2 h, ca. 20 €
  • Bologna - Rimini: Fahrtdauer ungefähr 1,5 h, ca. 25 € für Erwachsene / 10 € für Kinder (neue Busverbindung)
Hinweis: Die angegebenen Preise gelten für eine einfache Fahrt.
Die besten Informationsbroschüren für Ihren Urlaub
in der Emilia-Romagna erhalten Sie direkt per E-Mail!
Benötigen Sie Hilfe
Emilia-Romagna: ein Land, welches zur Entdeckung einlädt!
Folgen Sie uns:

Emiliaromagnawelcome.com - Alle Rechte vorbehalten - P.IVA 02540800394
Credits TITANKA! Spa © 2016