Italien Urlaub an der Adria: Meer und Kunststädte






 2 Nächte (20/10 - 22/10) für  2 erwachsene, Bed and breakfast

Bellaria zwischen Kultur und Geschichte

Bellaria - Igea Marina

Urlaub und Kultur

Ein Theater im Herzen der Stadt, mit einem reichen Programm von renommierten Veranstaltungen und Protagonisten: Giannini, Albertazzi, Pennac sind nur einige der bekanntesten Interpreten der verbrachte Spielzeiten. Unsere Museum-Stadtrundgang enthält: die "Casa Rossa" (Rotes Haus), Museumhaus des Schriftstellers Alfredo Panzini und Treffpunkt zu wichtigen literarischen Veranstaltungen; das Sarazenenturm, historisches Symbol der Stadt zusammen mit dem Muschelnmuseum; das Museum von Tourismus und Traditionen, an Tourismus und Marine gewidmet; und das Historische Radio Museum.

Das ist das kulturelle Angebot von Bellaria Igea Marina, eine Gelegenheit, die Traditionen unserer Leute und interessante Kuriositäten zu entdecken. Der Besuch der Museen der Stadt ist leicht und ist auch für Kinder geeignet. Ausserdem ermöglichen die Abendöffnungszeiten Eintritt in den kühleren Stunden des Tages, mit einem Reiseleiter, der Sie auf dem Weg begleiten wird, um noch mehr interessant Ihren Besuch zu machen.

Kino Theater "Astra"

Das Kino Theater "Astra" wurde 1965-1966 eröffnet und es war ein großes Ereignis für die Stadt Bellaria Igea Marina. Die Einweihung fand nähmlich statt in einer Zeit von fortschreitenden Wachstum der Anwesenheit in den Saalen. Das Kino Theater "Astra" ist heute ein Treffpunkt für viele lokale kulturelleTätigkeiten und der Hauptsitz der beiden wichtigsten künstlerischen Projekte von Bellaria Igea Marina: die Theatersaison per aspera ad astra und der historische nationale Wettbewerb Bellaria Film Festival.

Sarazenenturm

Beim Sarazenenturm (via Torre) können Sie den "Batanicci" Garten besuchen, wo Sie historische Boote (batanicci, bragozzi) mit alten farbigen Segeln bewundern können, die die Fischer Familien aus Bellaria darstellen, sowie das Muschelnmuseum, mit Proben von allen Meeren des Planeten, in den oberen Etagen des Turms untergebracht.

Täglich geöffnet, von 20.30 bis 23.00 Uhr (montags geschlossen)

Museum für Tourismus und Traditionen "Qualcosa di Noi"

Das Museum befindet sich in dem historischen Gebäude des alten Schlachthofs (Via Dei Saraceni), wo fast vergessene Objekte gehalten und ausgestellten werden, die die Geschichte des Badetourismus von Bellaria und Romagna gemacht haben. Das Museum enthält eine wichtige kulturelle Erbe für die Stadt, eine Ausstellung von Dokumenten, Objekten, Artefakte, die den Weg zeigen, der die Stadt eines der wichtigsten Ziele der italienischen und internationalen Tourismus zu werden führte.

Der Besuch des Museums ist eine echte Chance für unsere Besucher etwas mehr unserer Geschichte zu verstehen und vor allem uns kennenzulernen. Täglich geöffnet, von 20.30 bis 23.00 Uhr (dienstags geschlossen)

Kulturpark "La Casa Rossa"

Das rote Haus von Alfredo Panzini (Via Pisino), Sommerresidenz des Schriftstellers, steht auf einer Sanddüne und, von seinen Fenstern, konnte das Auge einmal vom Meer sogar die Hügeln reichen. Das Haus selbst ist ein Museum, das an vier Seiten eingebetteten Keramiken hat, die die wichtigsten Werke von Panzini erinnern. Die Zimmer sind sowie zurück zu leben, wenn sie vom Schriftsteller und seine Frau Clelia, gute Malerin, bewohnt waren. Das kulturelle Erbe des Roten Hauses besteht aus der Museumssammlung und den Dokumentationsmitteln. Unter den erhaltenen Materialien, gibt es Korrespondenz zwischen Panzini und den bekanntesten Vertretern des kulturellen Lebens seiner Zeit: Schriftsteller, Künstler, Verleger wie Sibilla Aleramo, Antonio Baldini, Grazia Deledda, Filippo De Pisis, Marino Moretti, Ada Negri, Giovanni Pascoli, Renato Serra, Emilio Treves, sowie mit seiner Familie. Die Sammlung enthält auch die Manuskripte und Typoskripte von Kurzgeschichten, Novellen und Romane, Zeitungsartikel und Zeitschriften, persönliche Dokumente von Panzini in Bezug auf seine Ausbildung und Lehre. Die Sammlung, die durch die Spende von Matilda Panzini 1981 entstanden ist, enthält auch sechzehn Werke von Clelia Panzini mit dem Thema von Porträts, Landschaften, Seestücke und Stillleben, Armaturen und Möbel von Panzini Ehegatten, Erinnerungsstücke und persönliche Gegenstände des Schriftstellers, einschließlich das berühmte Fahrrad. Täglich geöffnet, von 20.30 bis 23.00 Uhr (Sonntag geschlossen).

Historische Radio Museum

Das Historische Radio Museum (Piazzale Gramsci) enthält mehr als 140 Einzelstücke von Radio aus dem den 30er und 40er Jahren, in eine Reiseroute organisiert, die die Besucher durch die Geschichte und die Entwicklung dieser wichtigen Technologie begleitet. Viele Raritäten zu sehen, darunter ein Radio Marelli 1929, ein CROSLY 1930, ein ländliches Radio 1933, "La voce del padrone", Grammophone der 40er Jahre und viele andere interessante Exemplare. Täglich geöffnet, von 20.30 bis 23.00 Uhr (mittwochs geschlossen).

Führungen, die Sie interessieren könnten
Kunst und Kultur
Cesena befindet sich „zwischen der Ebene und dem Hügel“ (“fra ‘l piano e ‘l monte” Dante Alighieri, XXVII. Gesang, Inferno) und ist eine der faszinierendsten Städte auf der Via...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Tauchen Sie ein in die Geschichte dank der ersten Universität der westlichen Welt, die 1088 in Bologna gegründet wurde und noch heute auf internationaler Ebene einen Referen...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Tauchen Sie in die Geschichte der Abtei von Pomposa ein, ein ehemaliges Benediktinerkloster des sechsten Jahrhunderts, im Herzen des Po-Delta gelegen. Das Atrium der Basilik...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Cesena hat eine antike Geschichte und eine dynamische Gegenwart. Die Stadt ist fertig, Besucher aufzunehmen, die sie entdecken und erleben möchten. Sie weist viele historische U...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Cesena hat eine antike Geschichte und eine dynamische Gegenwart. Die Stadt ist fertig, Besucher aufzunehmen, die sie entdecken und erleben möchten. Sie weist viele historische U...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Rimini wird im 12. Jahrhundert eine eigenständige Gemeinde. Im Jahre 1204 verlegt man das Herz der Stadt in die Piazza Cavour, wo in der Folge die Arbeiten zum Bau des Palaz...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
VON DER ALTSTADT ZUR SALINE Vom Turm Torre San Michele aus beginnt die Route zur Entdeckung der Salz- und Meeresstadt, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt werden ka...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
"Terre di Faenza" Route
Ravenna und Strände
Das Gebiet rund um Faenza wird auch „Terre di Faenza „ genannt und erstreckt sich auf  Brisighella, Casola Valsenio, Riolo Terme, Castel Bolognese und Solarolo. Die Hügellan...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Dante Alighieri Route
Ravenna und Strände
Im Jahre 1318 kam Dante nach Ravenna, wo er bis zum seinem Todestag ( am 13. September 1321) lebte. Der große Dichter hielt Ravenna für geeigneten Ort, wo er sein großartige...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Römische Route
Ravenna und Strände
In 402 Honorius, der Sohn von Theodosius I, beschloss in Ravenna die Hauptstadt des Weströmischen Reiches von Mailand zu verlegen, weil Milan den barbarischen Angriffen ausg...
Zur Beschreibung
Die besten Informationsbroschüren für Ihren Urlaub
in der Emilia-Romagna erhalten Sie direkt per E-Mail!
Benötigen Sie Hilfe
Emilia-Romagna: ein Land, welches zur Entdeckung einlädt!
Folgen Sie uns:

Emiliaromagnawelcome.com - Alle Rechte vorbehalten - P.IVA 02540800394
Credits TITANKA! Spa © 2016