Covid-Reisehinweis Mehr Infos hier
Wohin möchten Sie reisen?





Covid-Reisehinweis Mehr Infos hier

Kulinarik

Wohlbefinden durch Genuss!

Land und Meer, Tradition und Innovation: In der Emilia Romagna bedeutet Essen Freundschaft und Vergnügen. Für alle, die sich den Geschmack dieses Landstrichs auf der Zunge zergehen lassen wollen, ist immer ein Platz am Tisch frei.

Parmesan, Parmaschinken, Culatello, traditioneller Balsamessig, Piadina, Tortellini, handgemachte Pasta  und noch vieles mehr − all das kommt aus der Region. Dass die Bewohner stolz darauf sind, versteht sich von selbst. Die Emilia Romagna ist die erste Region Europas für besondere Produktkennzeichnungen, 19 zertifizierte DOP und 25 IGP-Produkte stammen von hier. Nicht zu vergessen: Der Lambrusco, der unter den 50 D.O.C.- und D.O.C.G.-Weinen aus der Region der berühmteste Vertreter ist.

Im November 2017 wurde der Parmigiano Reggiano, einer der Exportschlager, außerdem von der Jury des „World Cheese Awards“ zum am häufigsten prämierten DOP-zertifizierten Käse der Welt ernannt. Damit haben die insgesamt vierzig Parmigiano Reggiano-Molkereien der Emilia Romagna ein sensationelles Ergebnis erzielt.

Hier ein paar Tipps für Genießer: Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, kann den ausgeschriebenen „Ölweg von Brisighella“ entlang der Hügel von Ravenna laufen. Die Wanderung vereint Landschaft, Tradition, Natur und Geschichte in einem: Die alten Olivenhaine, die entlang der fünf Kilometer langen, familiengerechten Route liegen, sind hübsch anzusehen und erzählen von der großen Bedeutung des Olivenöls für die Region. Ein ebenso interessantes und authentisches Erlebnis ist übrigens der Besuch des „Balsamico Village“ in Carpi (bei Modena): Hier dürfen sich Besucher die Gewinnung des „Schwarzen Goldes“ − des Aceto Balsamico Tradizionale − ganz genau ansehen. Auf einer Führung durch das mehr als 40.000 Quadratmeter umfassende Dorfgelände lernen sie den Herstellungsprozess des wertvollen Essigs kennen und dürfen zum Schluss natürlich verschiedene Essigsorten unterschiedlicher Reifegrade verkosten. Damit soll das alte Handwerk der Balsamessigherstellung in der Welt bekannter werden − immerhin ist die Tradition in der Emilia Romagna zwar Familiensache, der Essig wird aber in alle Feinkostläden der Welt exportiert! Wer nach dem Urlaub zuhause weiter schlemmen möchte, nimmt einfach ein paar der hervorragenden regionalen Produkte mit. Ideal und reisefest sind Parmigiano Reggiano (Parmesan), Formaggio di Fossa (in der Felsengrube gereifter Kuh- oder Ziegenmilchkäse), Strolghino (eine Edel-Salami aus feinem Culatello-Schinken) oder ein Fläschchen des Aceto Balsamico Tradizionale.
Übernachten
HOTELS ENTDECKEN
Erleben
Die besten Informationsbroschüren für Ihren Urlaub
in der Emilia-Romagna erhalten Sie direkt per E-Mail!
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
Benötigen Sie Hilfe
Emilia-Romagna: ein Land, welches zur Entdeckung einlädt!
Folgen Sie uns:

Emiliaromagnawelcome.com - Alle Rechte vorbehalten - P.IVA 02540800394
Credits TITANKA! Spa © 2016