Buchen Sie Ihren Aufenthalt!






Mosaik Route

Ravenna und Strände

Die künstlerische und kulturelle Leistungen von Ravenna ist untrennbar mit den antiken Mosaiken von der UNESCO zum Weltkulturerbe anerkannt, und lebt dank den Werkstätten von Mosaik, den Restaurierung Zentren und Studienzentren. Dies hat eine einzigartige Synthese aus Vergangenheit und Gegenwart geschaffen, die nicht die zeitgenössischen und neu Beiträge in dieser Technik nicht ausschließt.

TAMO MUSEUM

Es ist eine ständige Ausstellung zur Kunst des Mosaik gewidmet, die in der alten Kirche von St. Nikolaus in Ravenna hat seinen Hauptsitz.

Die Ausstellung zeigt einige der ursprünglichen Mosaiken, dateirbar zu einer Zeitspanne im Bereich von I bis XIII Jahrhundert. Sie können einige Stücke von Mosaiken von der archäologischen Stätte von der Domus der Steinteppiche bewundern, von der verschwand Kirche von San Severo und zwei domus der Nähe Faenza.

DOMUS DER STEINTEPPICHE

Innerhalb des achtzehnten Jahrhunderts Kirche von Santa Eufemia, hat die Domus 14 Zimmer gepflastert mit mehrfarbigen Mosaiken und Marmor von einem privaten byzantinischen Gebäude der V-VI Jahrhundert.

Die Bodenmosaike zeigen geometrische, pflanzichen und figurative Elemente; die wichtigste Darstellungen sind der "Guten Hirten" und der "Tanz der Jahreszeitengötter".

RASPONI KRYPTA

Kleine Familienkapelle, am Ende des achtzehnten Jahrhunderts, eigentlich nie an die Toten von Rasponi Familie bestimmt. Der bedeutendste Teil der Krypta wird von einem Mosaikboden, einer Anordnung von verschiedenen Fragmenten in zufälliger Weise angeordnet, gebildet ist. Der Boden ist aus Classe, wahrscheinlich aus der Kirche San Severo (sechstes Jahrhundert) und hat ornamentale Motive und Figuren von Tieren in den spontanen Haltungen gefangen und durch die Verwendung von Glasuren belebt, die den Reichtum der Farbe hervorzuheben.

KRYPTA VON DER BASILIKA SAN FRANCESCO

Die Krypta ist mit Mosaikboden des fünften Jahrhunderts verziert und, weil sie unter dem Meeresspiegel liegt, dringt das Wasser ein wie ein kleiner Pool, in dem auch mehrere Fische schwimmen.

SOGENANNTER PALAST THEODERICHS

Reste der narthex der mittelalterlichen Kirche von San Salvatore, die auf einem Flügel des Palast Theoderichs gebaut wurde. Die zahlreichen Mosaiken gehören zur dem Palast und auch zu den frühreren Strukturen: sie sind Fragmente von Mosaiken und Marmoreinlegeboden im Bereich von I bis VII Jahrhundert, die ein außergewöhnliches Repertoire bildet, durch die kann man die Entwicklung des alten Mosaikboden folgen.

KIRCHE SAN GIOVANNI EVANGELISTA

Erbaut im fünften Jahrhundert von Galla Placidia, wurde die Kirche im Jahr 1944 stark durch Luftangriffe beschädigt, die den Verlust der XII-XIV Jahrhundert Fresken und die Zerstörung der Apsismosaik verursacht.

An den Innenwänden sind nun wunderschöne Fragmente des Bodens der Basilika (aus dem dreizehnten Jahrhundert) ausgestellt, auf denen sich Motive aus den höfischen Romanen, phantastische Tiere und Teilnehmer des vierten Kreuzzugs bewundern lassen.

NATIONALMUSEUM

Unter den heterogenen Sammlungen des Museums sind Mosaikboden des sechsten Jahrhunderts, von der Basilika von San Severo in Classe und das Verschwinden der Kirche von San Michele in Africisco, ausgesetzt, ein Fragment ein Mosaikwand mit Engelskopf, wahrscheinlich aus dem sechsten Jahrhundert, und ein paar Fragmente Mosaikböden aus der mittelalterlichen Kirche von San Vitale.

Führungen, die Sie interessieren könnten
Kunst und Kultur
BASILIKA SAN VITALE Die Basilika von San Vitale ist eines der bekanntesten und wichtigsten Orte der Anbetung Katholiken von Ravenna, Meisterwerk der frühchristlichen und byza...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Rimini ist eine römische Stadt. Und zwar nicht irgendeine, sondern eine der wichtigsten Städte des antiken römischen Reiches.Das offizielle Gründungsdatum ist das Jahr 268 v.Ch...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Tauchen Sie in die Geschichte der Abtei von Pomposa ein, ein ehemaliges Benediktinerkloster des sechsten Jahrhunderts, im Herzen des Po-Delta gelegen. Das Atrium der Basilik...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Pascoli Route
San Mauro Mare
San Mauro Pascoli, einmal San Mauro di Romagna, ist als Zentrum der Mode Schuhe und der Geburtsort des Dichters Giovanni Pascoli bekannt. Das Grundthema der Reise ist der be...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Rimini wird im 12. Jahrhundert eine eigenständige Gemeinde. Im Jahre 1204 verlegt man das Herz der Stadt in die Piazza Cavour, wo in der Folge die Arbeiten zum Bau des Palazzo...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Durch die mittelalterlichen Gassen der Altstadt flanieren, wo man plötzlich auf die prachtvolle Burg „Castello Estense“ stößt, und dann in die „Addizione Erculea“ (Herkulisc...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Dante Alighieri Route
Ravenna und Strände
Im Jahre 1318 kam Dante nach Ravenna, wo er bis zum seinem Todestag ( am 13. September 1321) lebte. Der große Dichter hielt Ravenna für geeigneten Ort, wo er sein großartige...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Das Leben in Cattolica ist traditionell eng mit dem Meer verbunden. Die Häuser der Fischer, dergroße Hafen sowie die Werften, wo die neuen Schmuckstücke entstehen, erzählen dies...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Tauchen Sie ein in die Geschichte dank der ersten Universität der westlichen Welt, die 1088 in Bologna gegründet wurde und noch heute auf internationaler Ebene einen Referen...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Cattolica vereint Geschichte, Kunst, Kultur und eine starke Verbundenheit mit seiner Umgebung. Das Meer und das Land verbinden sich und der Geschmack unserer hundertjährigen...
Zur Beschreibung
Die besten Informationsbroschüren für Ihren Urlaub
in der Emilia-Romagna erhalten Sie direkt per E-Mail!
Benötigen Sie Hilfe
Emilia-Romagna: ein Land, welches zur Entdeckung einlädt!
Folgen Sie uns:

Emiliaromagnawelcome.com - Alle Rechte vorbehalten - P.IVA 02540800394
Credits TITANKA! Spa © 2016