Buchen Sie Ihren Aufenthalt!






Theaterstadt Piacenza

Die Theater von Piacenza können im Idealfall in zwei Gruppen unterteilt werden: auf der einen Seite das Stadttheater betrafen insbesondere die 19. Jahrhundert Tradition des Melodrams, die szenische Räume erholte sich in späteren Perioden von der Stadt Immobilienvermögen bestehend aus religiöser Natur, entweiht und für die Öffentlichkeit geschlossen, vor allem wegen der napoleonischen Edikte, die die Unterdrückung der Mönchsorden sanktioniert. Heute zeugt das Netzwerk von Einrichtungen die Vitalität und die Stadt für die Realität von Konzert, Theater, Tanz und Oper, mit Zeitplänen für junge Menschen durch eine andauernde Beziehung mit der Welt der Schule zur Verfügung.

- TEATRO DEI FILODRAMMATICI: Im Jahr 1908 hat die Firma, die Filodrammatica Piacentina in der Kirche ließ sich ein einziges Kirchenschiff mit einem Tonnengewölbe, das Kloster des Heiligen Johannes, während der napoleonischen Unterdrückungen geschlossen. Zu Herrn John Gazzola betraut mit der Aufgabe die Kirche in einem kleinen Theater zu verwandeln; der Liberty-Stil, der letzte Schrei in den frühen 1900er Jahren, beeinflusst das gesamte Projekt. Die dekorativen Thema von den geschwungenen Linien, das kennzeichnet das äußere, verwies auf Schmetterlingsflügeln, schmiedeeiserne Türen und Teile in bestimmten Laternen mit Serpentin Warteschlange begleitet wird. Der Geschmack des Innern erscheint stattdessen noch zarten floralen Kreuz-Jahrhundert: die ganze Halle, von der Vorbühne an der Decke.

- TEATRO MUNICIPALE: Eröffnet im Jahre 1804, ist nach nur einem Jahr Bauzeit, das wichtige und große theatralische Gebäude der Stadt mit seinen 1124 Beiträge. Die Arbeit wurde beauftragt den Architekten Lothar Grab, die Eigenschaft auf einem alten aristokratischen Palast enthalten. Die Fassade, in späteren Jahren von der Mailänder Architekt und Bühnenbildner Alessandro Sanquirico überarbeitet,

Ruft das berühmte Modell Lombardo del Teatro Alla Scala. Das Theater von Piacenza zeichnet sich durch die Anwesenheit von Geweih, noch weitgehend in privater Hand und die romantische Atmosphäre des Raumes, mit rotem Samt und goldenen Ornamenten. Die elliptischen Grundriss und Holz machen die Cavea, das eine außergewöhnliche Resonanzboden zu verbessern und verstärken, Schauspiel, Musik und Gesang. Um Platz zu sparen auf der Bühne, eher klein, gestützt auf die Abhängigkeit von den Umfassungswänden auf dem warf das Grab, das Dachgeschoss wurde Ende der 1970er Jahre in einem Hörsaal Hall der Bühnenbildner genannt ausgebaut.

- TEATRO DEI TEATINI: umfangreiche Erholung und der Wiederherstellung der Kirche der Theatiner Bestellung Saint Vincent gewidmet, und Ende des 16. Jahrhunderts erbaute durften im Jahr 2009 erneut eine hohe akustische Qualität modernes Auditorium, der etwa 150 Zuschauer Platz bietet. • Hohe Schlagzähigkeit ist die Dekoration, die alle Oberflächen der Kirche, datiert zwischen dem späten 17. bis zum 19. Jahrhundert umfasst: neben dem komplexen System der Quadratur entwickelt auf den Gewölben und Kuppeln sind mit Fresken geschmückten Heiligen, Engel und Propheten, allegorische und biblische Szenen von bedeutender Maler, einschließlich Roberto De Longe und Johannes der Evangelist. Die meisten Rede unterstreicht, die der neue glückliche Verwendungszweck der Holzbühne im Bereich dazu bestimmt, den Altar ist, geschützt durch eine innovative transparente Akustikkammer macht den Raum von der Theatiner einen privilegierten Raum, vor allem für das Konzert.

Führungen, die Sie interessieren könnten
Kunst und Kultur
Ist eines der wichtigsten Zentren Europas als Ganzes, Ort der Passage und der Link, wo alte Straßen und der Fluss Po-Arterie. Fiebernd Wirtschafts- und Handelsaktivitäten, b...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Via Francigena
Piacenza
Die via Francigena oder Romea, ist der Pfad zu einem Pilgerweg von Canterbury nach Rom und war eines der wichtigsten europäischen Verkehrswege im Mittelalter. Die Geschichte ge...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Stadt der Museen
Piacenza
Das Museum reichhaltiges und abwechslungsreiches Angebot von Piacenza. Eine geführte Tour schlängelt sich durch Zeugnisse antiker und zeitgenössischer Kunst; die Musei Civic...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Piacenza in der ersten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts wird Farnese Herzogtum und Ansätze als auch mit etwas Verzögerung gegenüber in die Lombardei, die tolle Saison der...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Parma Kunst in der Stadt
Parma-Piacenza
Parma ist eine Stadt, in der es Spuren der historischen Zeiten, Schätze der großen Persönlichkeiten aus Malerei und Musik, Geheimnisse und Legenden der Hofdamen und Ritter g...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
In der Provinz von Parma und Piacenza ist es möglich, in der fruchtbaren Ebene und den grünen Hügel 24 Schlösser zu besuchen. Die Heldentaten und Lieben der wichtigsten und adel...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Die romanische Kunst ist einer der wichtigsten und gemeinsamen Stile des mittelalterlichen Europas. Auf den Fassaden und in den Kirchen der Städte und Dörfer sind vom Norden...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Die Museen in der Provinz
Parma-Piacenza
- Fondazione Magnani-Rocca: in einer Villa, die von einem riesigen Park umschlossen ist, befindet sich eine namhafte Kunstsammlung von Goya, Durer, Cezanne und Morandi. -...
Zur Beschreibung
Speisen und Wein
Ein Spaziergang durch die schönen Täler von Piacenza: Val Tidone zwischen Hügeln der Weinberge, in der Val Trebbia, zwischen den Griffen von einem Fluss, der seinen Ruf über...
Zur Beschreibung
Musik und Unterhaltung
Autorenorte
Parma-Piacenza
Die Orte von Giuseppe VerdiDie Liebhaber des Musikgenies Giuseppe Verdi müssen Busseto und seine Umgebung besuchen. Der Musikmeister wurde von den Geräuschen, den Gerüchen und d...
Zur Beschreibung
Die besten Informationsbroschüren für Ihren Urlaub
in der Emilia-Romagna erhalten Sie direkt per E-Mail!
Benötigen Sie Hilfe
Emilia-Romagna: ein Land, welches zur Entdeckung einlädt!
Folgen Sie uns:

Emiliaromagnawelcome.com - Alle Rechte vorbehalten - P.IVA 02540800394
Credits TITANKA! Spa © 2016