Italien Urlaub an der Adria: Meer und Kunststädte






Stadt der Museen

Das Museum reichhaltiges und abwechslungsreiches Angebot von Piacenza. Eine geführte Tour schlängelt sich durch Zeugnisse antiker und zeitgenössischer Kunst; die Musei Civici di Palazzo Farnese, der Galleria d ' Arte Moderna Ricci Oddi Galerie Alberoni bewahren Stücke von internationaler Ausstrahlung. Nicht zuletzt sind die Sammlungen der anderen Museen aus den Naturwissenschaften Bräuche, Traditionen, Geschichte und Archäologie bis hin zu.

- GALLERIA E COLLEGIO ALBERONI: das Kollegium von Kardinal Giulio Alberoni gegründet und eröffnete im Jahre 1751, behält seine ursprüngliche Funktion der Schule Vorbereitung für das kirchliche Leben und theologische, philosophische und wissenschaftliche. Die Bibliothek ist reich mit etwa 130.000 Bände; die Physik Kabinett, der Naturwissenschaften, der meteorologischen und seismologischen Observatorium (1802) und die Sternwarte (1870) sind perfekt funktioniert. Die Wohnung des Kardinals sind erhalten, zusammen mit Ecce Homo von Antonello di Messina, die das Herz der Sammlung, das wertvolle Gemälde von Jan Provost und andere schöne Werke der flämischen Künstler und Maler des 17. Jahrhunderts italienische Geschichte (Luca Giordano, Guido Reni). Die neue Galerie Alberoni, ein Museum, einen Konferenzraum und Konzerte sind die meisten der Kunstgalerie (Gian Paolo Panini, Giovanni Battista Lenardi, Domenico Maria Viani, Sebastiano Conca) und 18 hervorragende Tapisserien der flämischen statt.

- GALLERIA D’ARTE MODERNA RICCI ODDI die außergewöhnliche Sammlung schenkte der Stadt von Nobile Giuseppe Ricci Oddi, Piacenza umfasst vor allem italienische Opern aus dem Jahre 1830 und 1930. die Galerie stellt Werke von italienischen und ausländischen Künstlern des 19. und 20. Jahrhunderts.

- MUSEI CIVIVI DI PALAZZO FARNESE: die Zitadelle Viscontea (1373) und der Maulwurf Farnesiana (1558-59) zu besetzen. Wohnung Ducale Stuckrahmen sind eingefügte Bilder dei Fasti Farnesiani mit den Heldentaten von Alessandro Farnese, Paul III und ergänzt durch die Herrlichkeiten der Elizabeth in der Bildergalerie ausgesetzt. Unter den Gemälden des 14. – 19. zeichnet sich die Runde von Sandro Botticelli, Madonna, die Anbetung des Kindes mit dem Heiligen Johannes. Im Untergeschoss ist das Museum für Kutschen mit seltenen und wertvollen Exemplare des XVIII-XX Jahrhunderts.

Führungen, die Sie interessieren könnten
Kunst und Kultur
Parma Kunst in der Stadt
Parma-Piacenza
Parma ist eine Stadt, in der es Spuren der historischen Zeiten, Schätze der großen Persönlichkeiten aus Malerei und Musik, Geheimnisse und Legenden der Hofdamen und Ritter g...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Piacenza in der ersten Hälfte des sechzehnten Jahrhunderts wird Farnese Herzogtum und Ansätze als auch mit etwas Verzögerung gegenüber in die Lombardei, die tolle Saison der...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Die Museen in der Provinz
Parma-Piacenza
- Fondazione Magnani-Rocca: in einer Villa, die von einem riesigen Park umschlossen ist, befindet sich eine namhafte Kunstsammlung von Goya, Durer, Cezanne und Morandi. -...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
In der Provinz von Parma und Piacenza ist es möglich, in der fruchtbaren Ebene und den grünen Hügel 24 Schlösser zu besuchen. Die Heldentaten und Lieben der wichtigsten und adel...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Die Theater von Piacenza können im Idealfall in zwei Gruppen unterteilt werden: auf der einen Seite das Stadttheater betrafen insbesondere die 19. Jahrhundert Tradition des...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Via Francigena
Piacenza
Die via Francigena oder Romea, ist der Pfad zu einem Pilgerweg von Canterbury nach Rom und war eines der wichtigsten europäischen Verkehrswege im Mittelalter. Die Geschichte ge...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Ist eines der wichtigsten Zentren Europas als Ganzes, Ort der Passage und der Link, wo alte Straßen und der Fluss Po-Arterie. Fiebernd Wirtschafts- und Handelsaktivitäten, b...
Zur Beschreibung
Kunst und Kultur
Die romanische Kunst ist einer der wichtigsten und gemeinsamen Stile des mittelalterlichen Europas. Auf den Fassaden und in den Kirchen der Städte und Dörfer sind vom Norden...
Zur Beschreibung
Speisen und Wein
Ein Spaziergang durch die schönen Täler von Piacenza: Val Tidone zwischen Hügeln der Weinberge, in der Val Trebbia, zwischen den Griffen von einem Fluss, der seinen Ruf über...
Zur Beschreibung
Musik und Unterhaltung
Autorenorte
Parma-Piacenza
Die Orte von Giuseppe VerdiDie Liebhaber des Musikgenies Giuseppe Verdi müssen Busseto und seine Umgebung besuchen. Der Musikmeister wurde von den Geräuschen, den Gerüchen und d...
Zur Beschreibung
Die besten Informationsbroschüren für Ihren Urlaub
in der Emilia-Romagna erhalten Sie direkt per E-Mail!
Benötigen Sie Hilfe
Emilia-Romagna: ein Land, welches zur Entdeckung einlädt!
Folgen Sie uns:

Emiliaromagnawelcome.com - Alle Rechte vorbehalten - P.IVA 02540800394
Credits TITANKA! Spa © 2016